Klasse 2b: Unsere Literaturwoche vom 14.3-23.3.2016

In den ersten drei Tagen hatten wir „Hörkino“.
Die Viertklässler lasen uns schöne Geschichten vor.
Nach dem Vorlesen durften wir immer noch ein Bild malen.

Unsere Klasse hat das Buch „Irgendwie Anders“ kennengelernt.
„Irgendwie Anders“ ist ein Tier, das von anderen Tieren ausgeschlossen wird, weil es anders ist.
Deshalb fühlt „Irgendwie Anders“ sich alleine und traurig. Aber dann kommt ein anderes Tier, namens “Etwas“ und wird sein Freund.

Jedes Kind bekam ein eigenes Heft und durfte jeden Tag einen Teil der Geschichte aufschreiben und dazu ein passendes Bild malen.
Am Ende der Literaturwoche hatte jedes Kind sein eigenes Buch hergestellt.

Außerdem gab es viele tolle Stationen mit verschiedenen Aufgaben.

Am Dienstag gab es eine Lesung von Fr. Barbara Peters. Sie hat uns die Geschichte von „Klipp und Klar“ vorgelesen.
Am Ende konnten wir der Autorin viele Fragen stellen.

Am Mittwoch, am Ende der Literaturwoche wurde die Siegerin des Vorlesewettbewerbs aus der 3b geehrt. Sie hat ihre tolle Geschichte „Das vierbeinige Osterei“ für alle Kinder vorgelesen.
Danach gab es ein Kuchenbuffet der Viertklässler und alle konnten sich leckeren Kuchen kaufen.

Unsere Meinungen:
Marie: In der Literaturwoche hat mir gut gefallen, dass wir ein neues Buch gelesen haben und uns selber ein Buch schreiben konnten.
Bendix: Ich fand gut, dass wir das Buch gemacht haben und es mit nach Hause nehmen dürfen.
Rieke: Mir hat gefallen, dass wir so viele tolle Stationen hatten.

Bendix, Marie und Rieke

Timm-Kröger-Schule
Grundschule
Hauptstraße 56
24536 Neumünster
Telefon: 04321 / 942 54 60 
Fax 04321 / 942 5459
E-Mail

© antares GmbH & Co. KG 2016