Die Klasse 4b berichtet

Der erste Hilfekurs

Am 21. August 2012 fand im Musikraum ein Erste-Hilfekurs statt. Gemeinsam mit Schülern aus der 4a und 4c haben wir viel über über die Versorgung von Wunden gelernt. An einem Tag durften wir unsere Kuscheltiere mitbringen und diese verbinden. Am letzten Tag konnten wir an einem Plastikkörper Mund-zu-Mund-Beatmung und Herzmassage üben. Wir haben ganz viel gelernt und es hat uns großen Spaß gemacht.

Mette, Katalin, Nele, Elie und Jan Marvin, 4b

TBZ

Am Mittwoch, den 26. September 2012, waren wir mit der 4a und 4c gemeinsam im Technischen Betriebszentrum der Stadt Neumünster. Wir sind dann auf einen riesigen Müllberg gestiegen und eine Mitarbeiterin hat uns erklärt, wie der Berg entstanden ist. Danach haben wir uns noch ein Theaterstück angesehen. Das war lustig und interessant. An Stationen haben wir auch noch gearbeitet, um zu lernen wie man Müll vermeiden kann und welche Stoffe giftig sind.

Fritz, Rasmus, Felix, Marvin, Julian, Damien, 4b

Petze-Ausstellung

Am Freitag, 26. Oktober 2012 waren wir in der Petze-Ausstellung. Dort gab es sechs Stationen an denen wir verschiedene Sachen gelernt und geübt haben. An einer Station musste man ganz laut „Nein“ sagen, dann an einer anderen gute und schlechte Geheimnisse beurteilen und wir haben gelernt, dass man Hilfe holen muss, wenn jemand uns was tut. Die Ausstellung hat Spaß gemacht!
1. Marie, Luis, Hannah, Emy, 4b

Der Reformationstag

Am 31. Oktober 2012 waren wir in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche von Martin Luther zum Reformationstag eingeladen. Dort wurden wir von Martin Luther und seiner Frau Katharina von Bora begrüßt und haben dann Bibelausschnitte übersetzt und selbst unsere Thesen an eine Tür genagelt. Zum Schluss haben wir die Lutherrose zusammengesetzt und Lutherkekse bekommen.

Luisa und Rebecca, 4b

Lesung
Am Donnerstag, den 8. November 2012, waren wir mit der 4c auf einer Lesung in der Stadtbücherei Neumünster.
Der Autor Ulf Blanck hat uns etwas aus seinem Buch „Die drei ??? Panik im Paradies“ vorgelesen und wir sollten den Fall gemeinsam mit ihm lösen. Das war ganz schön spannend, es hat sogar ein kleines Feuerwerk gegeben. Am Ende haben wir das Rätsel gelöst und den Täter gefasst. Nach der Lesung haben wir noch Autogramme bekommen.

Zoe, Annika, Katja, Elie, Dennis, Jan Marvin, 4b

Matheolympiade in der Schule Gadeland

Am 15. November 2012 fand in der Schule Gardeland wieder die Matheolympiade statt. Es haben etwa 300 Kinder aus 3. und 4. Klassen mitgemacht. Jedes Kind hatte zweieinhalb Stunden Zeit, um die Aufgaben zum logischen Denken zu lösen. Abends war dann die Siegerehrung. Die 1., 2. und 3. platzierten Schüler dürfen an der Landesolympiade teilnehmen. Ich freue mich schon sehr darauf.

Emmylou, 4b

Ich lass mir nix gefallen

Am 5. November 2012 haben wir mit den anderen dritten und vierten Klassen eine Theateraufführung in der Turnhalle gesehen. Es ging um das Thema Mobbing. Die Personen im Stück hießen Philipp, Kuddel, Lukas und Lara und die hatten Streit und waren gemein zu Philipp. Am Ende haben sich alle vertragen und das Lied „Ich wehr mich“ gesungen. Das war klasse und wir haben ein bisschen mitgesungen.

Anakin, Jemima, Maja, 4b

Timm-Kröger-Schule
Grundschule
Hauptstraße 56
24536 Neumünster
Telefon: 04321 / 942 54 60 
Fax 04321 / 942 5459
E-Mail

© antares GmbH & Co. KG 2016